Berechtigungen direkt am Prozess/Objekt

Mai 2021

Zurück zur Übersicht

Dieses Feature ist nur nach Aktivierung durch den Admin verfügbar.

Der Zugriff auf Prozesse oder Objekte kann in Symbio nun noch einfacher und gezielt gesteuert werden. So können beispielsweise Berechtigungen für Mitglieder eines neuen Projektteams je nach Mitwirkungsgrad individuell am jeweiligen Element hinterlegt werden. Gleichzeitig ist es möglich, den übrigen Benutzern den Einblick auf vertrauliche Inhalte zu verwehren.

In Zusammenspiel mit dem Feature “Berechtigungen für Facetten” lassen sich Berechtigungen je Facette definieren. So können nun Fachbereiche zur Anlage und Pflege spezieller Repository-Objekte (bspw. Systeme) berechtigt werden, die von den Autoren bei der Prozessmodellierung verwendet – aber nicht bearbeitet – werden.

Mehr als Symbio Admin finden Sie dazu in der Symbio Online-Dokumentation.